Siemens und SAP gaben am 14. Juli 2020 eine strategische Partnerschaft bekannt.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wollen die beiden Branchenführer ihre sich ergänzenden Softwarelösungen für Product Lifecycle, Supply Chain und Asset Management kombinieren.

Mit dieser Zusammenarbeit wird sowohl SAP als auch Siemens in der Lage sein, ihren Kunden die ersten tatsächlich integrierten und verbesserten Lösungen für Product Lifecycle Management, Supply Chain, Service- und Asset Management anzubieten. Die Kunden werden all ihre virtuellen Modelle und Simulationen eines Produkts oder einer Anlage mit Echtzeit-Geschäftsinformationen, Feedback und Leistungsdaten über den gesamten Lebenszyklus hinweg miteinander verknüpfen können und somit eine durchgehende Nachverfolgbarkeit über unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse erschaffen.

Das KnowHow und die Technologie beider Unternehmen werden genutzt, um einen digitalen roten Faden zu erzeugen. Dieser hilft Unternehmen, Prozess- und Informationssilos zu beseitigen, die Digitalisierung voranzutreiben und eine umfassende Lösung für die 4. Industrielle Revolution (Industrie 4.0) zu liefern.

Dies bedeutet konkret, SAP wird die Teamcenter-Software von Siemens als zentrale Grundlage für das Product Lifecycle Management (PLM) anbieten. Im Gegenzug wird Siemens die Lösungen SAP Intelligent Asset Management anbieten.

Das Ziel der Partnerschaft ist es, den Geschäftswert für Kunden über den gesamten Produkt- und Servicelebenszyklus zu maximieren und neue kollaborative Prozesse zwischen Hersteller und Betreiber zu ermöglichen.

Zudem können wir, Smart Expert Partner von Siemens, auf Basis dieser Kooperation Ihnen als Kunde eine Produktivitätssteigerung und Innovationsbeschleunigung ermöglichen. Dies verschafft Ihnen einen weiteren Wettbewerbsvorteil im Markt.

Mehr Informationen zur Partnerschaft zwischen Siemens und SAP erhalten Sie unter news.Siemens oder news.SAP.

Bei Fragen steht Ihr avasis-Team gerne zur Verfügung.

Transformation_SiemensSAP
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Iris Mannhart
Iris Mannhart
Marketing / Inside Sales